Home

Aktuelles:

Wahlkreisbrief

Die neuste Ausgabe des Wahlkreisbriefs von Frank Heidan MdL steht ab sofort hier zum Download bereit. (PDF-Format)

Ausgabe Juni 2017

____________________________________________________________

Campus der BA Plauen weiter im Fokus

Auf dem Amtsberg gehen die Bauarbeiten nicht nur am Hang sondern auch im ehemaligen Gerichtsgebäude derzeit planmäßig weiter. Prof. Georg Unland, Staatsminister der Finanzen des Freistaates Sachsen, besuchte die Baustelle im Herzen der Stadt am 15. Mai, um über den Stand, die geplante Umsetzung und die Kosten zu informieren. Auch der Wahlkreisabgeordnete Frank Heidan war zum Pressetermin anwesend und betonte die Wichtigkeit des Projektes, dessen Kosten der Finanzminister mit rund 20 Millionen € angab. 

BA Presstermin 15.5.17

____________________________________________________________

Grundschule Neundorf erhält Fördermittel für Turnhallenbau. 

Freude herrschte am heutigen Vormittag in der Grundschule Neundorf. Die nicht mehr zeitgemäße Turnhalle der Schule kann saniert werden. Frank Heidan hatte als Wahlkreisabgeordneter die Ehre den entsprechenden Fördermittelbescheid des Freistaates aus dem Schulhausbau-Programm an die stellvertretende Direktorin Andrea Schramek zu übergeben. "Die Sanierung mit einem Volumen von knapp einer Million Euro wird nicht nur den sportreibenden Schülern zu Gute kommen, gleichzeitig wird auch die beengte Situation des direkt angrenzenden Speisesaales verbessert", so der Plauener Landtagsabgeordnete.

Fördermittelbescheid Grundschule Neundorf

(v.l.:Landtagsabgeordneter Frank Heidan, stv. Schulleiterin Andrea Schramek und Bürgermeister Steffen Zenner bekommen die Baupläne von Planerin Jana Eichler erklärt)

____________________________________________________________

STFI feiert 25-jähriges Jubiläum

Herzlichen Glückwunsch zu 25 Jahren Sächsisches Textilforschungsinstitut und weiterhin viele innovative Ideen zum Nutzen der Textilindustrie! Wie Frank Heidan zählte auch der Sächsische Ministerpräsident Stanislaw Tillich zu den Gästen der Festveranstaltung.25 Jahre STFI

____________________________________________________________

Wahlkreisbrief

Die neuste Ausgabe des Wahlkreisbriefs von Frank Heidan MdL steht ab sofort hier zum Download bereit. (PDF-Format)

Ausgabe April 2017

____________________________________________________________

Wahlkreisbrief

Die neuste Ausgabe des Wahlkreisbriefs von Frank Heidan MdL steht ab sofort hier zum Download bereit. (PDF-Format)

Ausgabe Februar 2017

____________________________________________________________

Jahresempfang bei der HWK Chemnitz am 6. Februar

Die enge Partnerschaft zwischen Politik und Handwerk zu pflegen, ist von jeher eine interessante und schöne Aufgabe. 

Verkehrskadetten_2016


Hier beim Jahresempfang der Handwerkskammer Chemnitz mit dem neuen Kammerpräsident Frank Wagner (2.v.l.), Ehrenpräsident Dietmar Mothes (r.) und Vizepräsident Andreas Schönfeld (l.).

____________________________________________________________

Tag der offenen Tür im neuen Landratsamt

Es herrschte großer Andrang zum Tag der offenen Tür im neuen Landratsamt, welches nun im Herzen Plauens eröffnet hat. Auch Staatsminister Markus Ulbig reiste als Ehrengast am 20. Januar 2016 an und nahm an einem ausführlichen Rundgang durch das zum Behördenzentrum umgebaute ehemalige Warenhaus teil. 

Der Plauener Wahlkreisabgeordnete Frank Heidan war der Einladung von Landrat Rolf Keil ebenfalls gefolgt. Im Anschluss an die Besichtigung saß man noch in den Räumen des Landrates auf eine Tasse Kaffee zum lockeren Gedankenaustausch zusammen.

Verkehrskadetten_2016


____________________________________________________________

Wahlkreisbrief

Die neuste Ausgabe des Wahlkreisbriefs von Frank Heidan MdL steht ab sofort hier zum Download bereit. (PDF-Format)

Ausgabe Dezember 2016

____________________________________________________________

Besuch aus dem Wahlkreis 

Am Samstag, dem 10. Dezember, konnte Frank Heidan wieder einmal Besucher aus seinem Wahlkreis im Sächsischen Landtag begrüßen. 

Die Verkehrskadetten der Verkehrswacht Plauen kamen der Einladung nach Dresden nach, welche sie anlässlich ihres 15-jährigen Bestehens vom Plauener Wahlkreisabgeordneten erhalten hatten. Nach einem ausgiebigen Rundgang durch den Landtag mit Besuch des Plenarsaals gab es ein gemeinsames weihnachtliches Mittagessen. Verkehrskadetten_2016 Verkehrskadetten_2016


____________________________________________________________

Wahlkreisbrief

Die neuste Ausgabe des Wahlkreisbriefs von Frank Heidan MdL steht ab sofort hier zum Download bereit. (PDF-Format)

Ausgabe November 2016

____________________________________________________________

Besuch des ISCP im Sächsischen Landtag

Auf Einladung von Frank Heidan kamen die Mitglieder des ISCP Plauen mit ihren Gästen aus Großbritannien, Australien und Israel am 09.09.2016 in den Sächsischen Landtag nach Dresden. 

Wilfried Pönitz als Vorsitzender des ISCP (International Submarine Connection U 156 Plauen) engagiert sich schon jahrelang für die Verständigung der ehemaligen verfeindeten Kriegsgegner im zweiten Weltkrieg. 

Josephine Pratchett (damals 14 Jahre alt) und Helen Charles (damals ein Baby von wenigen Monaten) sind die Überlebenden vom Schiff "Laconia", welches durch Werner Hartenstein zwar torpediert wurde, er aber über 1000 Passagiere durch einen Akt der Menschlichkeit als Offizier gerettet hat. 

Einen kleinen Film über den Besuch in Dresden, die ISCP und Interviews mit den Zeitzeugen, können Sie bei DresdeneinsTV ansehen.

 SoTo16

____________________________________________________________

Wahlkreisbrief

Die neuste Ausgabe des Wahlkreisbriefs von Frank Heidan MdL steht ab sofort hier zum Download bereit. (PDF-Format)

Ausgabe August 2016

____________________________________________________________

Was machen die CDU-Abgeordneten nachts bei DHL?

Im Rahmen der Sommertour besuchten die Abgeordneten des Wirtschaftsarbeitskreises auch den DHL-Standort am Flughafen Leipzig-Halle. In einem kurzen Video der Landtagsfraktion kann man sich ein Bild vom Besuch machen.

____________________________________________________________

Der Arbeitskreis „Wirtschaft, Arbeit und Verkehr“ der CDU-Landtagsfraktion ist wieder auf Sommertour. 

Die Wirtschaftsexperten der CDU-Fraktion haben sich heute in Chemnitz mit dem Geschäftsführer des Verkehrsverbundes Mittelsachsen, Dr. Harald Neuhaus sowie dem Sprecher der DB RegioNetz Erzgebirgsbahn, Herrn Lutz Mehlhorn, getroffen. 

Mit dem Verkehrsverbund Mittelsachsen erfolgte im Rahmen des Arbeitsbesuches ein Austausch zum „Chemnitzer Modell“. Hier wird eine effiziente Verknüpfung von Eisenbahn- und Straßenbahnnetz zur Schaffung durchgehender umsteigefreier SPNV-Verbindungen zwischen dem Oberzentrum Chemnitz und dem Umland angestrebt. Außerdem nahm die Verwendung der vom Bund zu erwartenden Regionalisierungsmittel für einen leistungsfähigen ÖPNV in Sachsen breiten Raum ein. 

Mit Lutz Mehlhorn (Sprecher der Erzgebirgsbahn) konnten sich die Abgeordneten intensiv zum EcoTrain austauschen, der im Rahmen des Schaufensters Elektromobilität von der Erzgebirgsbahn zusammen mit den Technischen Universitäten Dresden und Chemnitz und dem Fraunhofer IVI auf die Schiene gebracht wurde. Nach dem Einbau einer Lithium-Ionen-Batterie und der Modernisierung von Dieseltriebwagen der Baureihe 642 erfolgt der Praxistest im Netz der Erzgebirgsbahn. Auf nicht elektrifizierten Schienennetzen kann dieser Zug in abgasbelasteten Ballungsgebieten emissionsfrei verkehren. 

Unabhängig davon lobte der Vorsitzende des Arbeitskreises, Frank Heidan: „Die Erzgebirgsbahn leistet auch einen wesentlichen Beitrag für die Verbindung des Erzgebirges mit dem Ballungsraum Chemnitz. Hier wird Eisenbahn-Infrastruktur erhalten und effizient genutzt und nicht stillgelegt wie in anderen Regionen Deutschlands.“

  SoTo16

v.l.n.r. Peter Wilhelm Patt MdL, Frank Heidan MdL, Dr. Harald Neuhaus (Geschäftsführer VMS) , Alexander Krauss MdL, Ines Springer MdL, Ines Saborowski-Richter MdL, Andreas Nowak MdL, Jens Müller (VMS), Thomas Colditz MdL

____________________________________________________________

Neue Einblick-Ausgabe erschienen

EINBLICK im Dialog für Sachsens Zukunft, das Magazin der CDU-Landtagsfraktion ist in seiner Ausgabe 01/2016 erschienen.

Mit dem wirtschaftspolitischen Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Frank Heidan gibt es diesmal ein Interview zum Thema Integration

Hier kann das Interview nachgelesen werden: Frank Heidan zum Thema Integration aus wirtschaftspolitischer Sicht

Zum Download der gesamten Ausgabe folgen Sie bitte diesem Link.

____________________________________________________________

Fahnengarde erhält Sachsenfahne 

Im Rahmen des 57. Plauener Spitzenfestes übergab der Wahlkreisabgeordnete Frank Heidan auf dem Altmarkt in Plauen die Fahne des Freistaates Sachsen an die Fahnengarde Vogtland e.V. Die Besonderheit ist das Wappen des Freistaates, welches der Verein nun offiziell auf der Fahne zu öffentlichen Veranstaltungen führen darf.

Glasfasernetz 2016Glasfasernetz 2016

____________________________________________________________


Startschuss für das Plauener Glasfasernetz

Geschäftsführer Peter Kober läutete mit einem symbolischen Spatenstich der Startschuss für das Glasfasernetz in Plauen ein, geplant durch die Stadtwerke Plauen Strom. Das ambitionierte Ziel, um die Plauener mit digitalen Angeboten rund um Highspeed-Internet, Telefon und später auch ip-Fernsehen zu versorgen, ist Oktober diesen Jahres.

Glasfasernetz 2016 Glasfasernetz 2016







Seitenanfang | | Textversion


Wahlkreisbrief
Mailadresse:
Newsletter abmelden
Termine des Landtagsabgeordneten

Hier finden Sie aktuelle Termine im Wahlkreis,
der Ausschuss- und Plenararbeit

24.06. - 30.06.2017 

17.06. - 23.06.2017


Aktuelles aus dem Landtag

Einblick - Im Dialog für Sachsen Zukunft

Einblick - Ausgabe 2  - Frank Heidan im Videobeitrag als wirtschaftspolitischer Sprecher

_____________________________________

Sachsenbrief

Sachsenbrief - Juni 2017 - Wir machen Sachsens Polizei stark

Sachsenbrief - Februar 2016 - Schwerpunkt Flüchtlingspolitik
Weltoffenes Sachsen

Richtlinie
zur Förderung von Projekten für das Landesprogramm "Weltoffenes Sachsen´für Demokratie und Toleranz"

Förderprogramme

Aktuelle Broschüren und Richtlinien

Förderprogramme für Unternehmen

Richtlinie zur Förderung von Ruheständlern als Alltagsbegleiter

Zum Doppelhaushalt 2015 - 2016

Der beschlossene Doppelhaushalt 2015 - 2016 kann auf der Internetseite des Sächsischen Finanzministeriums nachgelesen werden.

Richtlinie für Opferverbände

Die Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums der Justiz und für Europa über die institutionelle Förderung von Verbänden der Opfer der Diktatur in der sowjetischen Besatzungszone und in der DDR (FRL SED-Opferverbände) wurde vom Kabinett beschlossen.
SED-Opferverbände sind zur Antragstellung berechtigt und es wird deren Vereinstätigkeit, besonders Beratungs- und Betreuungstätigkeit, wenn sie darauf gerichtet ist, bei der Bewältigung der Folgen der politischen Verfolgung zu unterstützen, oder Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Rahmen der historisch-politischen Bildung und Demokratieerziehung an Schulen über diese Verfolgung aufzuklären oder diese zu dokumentieren.

Antragsformular

Energie für Sachsen

Lesen Sie hier die Thesen der CDU-Fraktion im Sächsischen Landtag zum Thema

Energie für Sachsen  

Bürgersprechstunde

Termine

nach telefonischer Vorabsprache unter
Tel.   03741 / 28 19 60 oder 
03741 / 22 44 20   

Grundsatzprogramm Wirtschaft

Sachsen entwickelte sich in den letzten 20 Jahren zu einer Erfolgsgeschichte im Wettstreit der Regionen und um eine starke Wirtschaft. Der Freistaat hat an seine Tradition als Wirtschaftsstandort wieder anknüpfen und tragfähige Strukturen in der Wirtschaftspolitik erreichen können. Dennoch bleibt die Zeit nicht stehen und weitere große Herausforderungen müssen bewältigt werden, um zukünftig im Wettbewerb um die besten Köpfe, die klügsten Ideen und die investitionswürdigsten Standorte zu bestehen. Die sinkenden Einnahmen der öffentlichen Haushalte und der demographische Wandel, werden in den nächsten Jahren die politischen Entscheidungen nicht einfacher machen. Genau aus diesen Gründen hat im Oktober die CDU-Landtagsfraktion gemeinsam mit dem Verband der Sächsischen Wirtschaft ein Grundsatzprogramm für die Aufgaben der nächsten Jahre zur Festigung und Erweiterung der Wirtschaft im Freistaat vorgestellt. Die Vernetzung von Bildungseinrichtungen mit Unternehmen ist dabei ein wichtiger zentraler Punkt des Programms.

Das Grundsatzprogramm
können Sie hier nachlesen.

 

Home